Erklärfilm Notenstein La Roche 2017

«Individuelle Kadervorsorge»

Das Sozialversicherungssystem der Schweiz steht vor einigen Herausforderungen. Die aktuell tiefen Zinsen und demografische Verschiebungen haben grossen Einfluss auf die Renten der Zukunft. Ein guter Zeitpunkt also, um seine Optionen abzuwägen, und dort aktiv zu werden, wo man durch geschickte Weichenstellung selbst etwas bewirken kann. Neben der Privaten Vorsorge, ist das auch in Teilen der Beruflichen Vorsorge möglich. Wie genau, zeigt der von Regardez! konzipierte und realisierte Erklärfilm.

Um komplizierte Sachverhalte aus der Finanzwelt ins Bewusstsein zu bringen und einleuchtend zu erklären, hat das Designteam der Notenstein La Roche Privatbank in Zusammenarbeit mit dem Designer Neil Stubbings einen Stil entwickelt, der – basierend auf den Grundvorgaben der Corporate Design Richtlinien – mit konkreten Objekten eine inhaltliche Abstraktion erlaubt und sich sowohl visuell, wie auch im Storytelling sehr eigenständig zeigt.

Auf dieser Basis hat nun Regardez! den zweiten Erklärfilm in dieser Filmreihe entwickelt und hergestellt. Regisseur Bart Wasem und sein Team erklären spielerisch und mit kurzweiliger Leichtigkeit wie die «Individuelle Kadervorsorge» in der Praxis funktioniert. Der Film vermittelt einfach und verständlich eine relativ komplexe Materie und bringt die Inhalte mit einleuchtenden Bildern zielgenau auf den Punkt.

Der Film entstand komplett als 3D-Animation, spielt aber stilistisch mit einem relativ flachen «Shading» der einzelnen Objekte, so dass sich zweidimensionale und dreidimensional anmutende Szenen abwechseln. Dabei entsteht ein grafisch reduzierter Look, der gut zum sonstigen Auftritt der Bank passt.

Roger Helg, Leiter Projekte Marketing & Kommunikation: Die Zusammenarbeit mit Regardez! war äusserst partnerschaftlich und hoch professionell. Von der Idee bis zur finalen Umsetzung hat uns das grosse Engagement und das Know-how überzeugt. Ich freue mich, auch für zukünftige Projekte auf ihre Expertise zählen zu dürfen.