Systematisch zum Erfolg

Bewegtbildsysteme sind effiziente Instrumente, um Markenwahrnehmung zu steuern, Wirkung von Kommunikation zu erhöhen, nachhaltig Zielgruppen zu binden und vorhandene Ressourcen optimal einzusetzen.

Beispiele

Beispiel 1 – Wiser by Feller Product Launch

Die Lan­cie­rung eines neu­en Pro­duk­tes oder einer Pro­dukt­li­nie eig­net sich her­vor­ra­gend um in die Arbeits­wei­se mit Bewegt­bild­sys­te­men ein­zu­stei­gen. Wie das geht, zeigt das Bei­spiel von Wiser by Fel­ler. Von je einer Micro­si­te für B2B und B2C aus­ge­hend, wur­den Touch­points für zwei User Jour­neys ange­legt, wel­che die Ziel­grup­pen inter­es­sie­ren, invol­vie­ren und informieren.

 

Beispiel 2 – Atupri Guide Erklärfilmplattform

Erklär­film­platt­for­men sind gute Aus­gangs­punk­te um ein schlag­kräf­ti­ges Bewegtbild­system ins Leben zu rufen. Der poten­ti­el­le Kun­de wird durch den Con­tent über die Markt­ge­ge­ben­hei­ten und – in die­sem Fall hier – die Ver­si­che­rungs­mög­lich­kei­ten infor­miert, wäh­rend er gleich­zei­tig für die Mar­ke ein­ge­nom­men wird.

> Pro­jekt­film abspielen

Beispiel 2 – Atupri Guide Erklärfilmplattform

Erklär­film­platt­for­men sind gute Aus­gangs­punk­te um ein schlag­kräf­ti­ges Bewegtbild­system ins Leben zu rufen. Der poten­ti­el­le Kun­de wird durch den Con­tent über die Markt­ge­ge­ben­hei­ten und – in die­sem Fall hier – die Ver­si­che­rungs­mög­lich­kei­ten infor­miert, wäh­rend er gleich­zei­tig für die Mar­ke ein­ge­nom­men wird.

> Pro­jekt­film abspielen

Bausteine

VIDEO DESIGN PACKAGES

Gestalterische Konsistenz schafft starke Marken.

WERBESPOTS

Aufmerksamkeit durch attraktive Hingucker.

IMAGE- UND MARKENFILME

Zeigen, verblüffen, begeistern.

ERKLÄRFILME

Verdichtete Information – verständlich erzählt und charmant verpackt.