Zunehmend wichtiger: Die audiovisuelle Inszenierung Ihres Logos

Die Digitale Transformation bringt neue Plattformen, Kanäle und Apps mit sich. Die meisten davon mobil und audiovisuell. Markenlogos darin konsistent und erfolgswirksam abzubilden, wird immer mehr zur eigenen Disziplin innerhalb des Corporate Design.

Wir haben uns längst dar­an gewöhnt, dass Mar­ken­lo­gos in ver­schie­den­sten Grös­sen, Plat­zie­run­gen, Anwen­dungs­for­men und Bewe­gun­gen abge­bil­det wer­den. Phy­sisch in der rea­len, aber vor allem immer häu­fi­ger in der digi­ta­len Welt. Die Defi­ni­ti­on, wie mit einem Mar­ken­lo­go umge­gan­gen wer­den soll, wird damit gleich­zei­tig wich­ti­ger und umfangreicher.

Ani­mier­te und ver­ton­te Logos wer­den immer mehr vom exo­ti­schen Ein­zel­fall zur gleich­wer­ti­gen Aus­prä­gung. Um ein kon­sis­ten­tes Bran­ding zu gewähr­leis­ten, müs­sen einer­seits mehr geeig­ne­te Logo­va­ri­an­ten und ander­seits ein­fa­che, aber grif­fi­ge Gui­de­li­nes ent­wi­ckelt werden.

Hier ein kur­zes Glos­sar mit Bei­spie­len (ohne Anspruch auf Voll­stän­dig­keit), die den Umfang des The­mas abstecken: 

Logo-Aus­prä­gun­gen

  • Pri­mär­lo­go schwarz/weiss (positiv/negativ, Grau­stu­fen, Strichumsetzungen)
  • Pri­mär­lo­go far­big (Pri­mär­far­be, allen­falls Sekundärfarben)
  • Sekun­där­lo­gos und Social Media Icons in diver­sen Farb­aus­prä­gun­gen und Gestal­tungs­rah­men (Kreis, Qua­drat, Recht­eck, etc.)
  • Illus­tra­ti­ve Umset­zun­gen der ver­schie­de­nen Logos
  • 3D Umset­zun­gen der ver­schie­de­nen Logos
3Plus-Logos
Bei­spiel: Logo­fa­mi­lie 3 Plus in 3D, 2D, far­big, Grau­stu­fen und Strich-Umsetzung.

Plat­zie­rung & Grössendefinition

  • Defi­ni­ti­on der Logo­plat­zie­rung und Grös­sen­de­fi­ni­ti­on für Print (Brief­schaf­ten, Inse­ra­te, Pla­ka­te, Bro­schü­ren, etc.)
  • Defi­ni­ti­on der Logo­plat­zie­rung und Grös­sen­de­fi­ni­ti­on für Film & Video (End-Tag TV Spot, Intro/Outro, Vorspann/Abspann Cor­po­ra­te Film, Vari­an­ten für ver­schie­de­ne Bild­schirm­grös­sen/-auf­lö­sun­gen)
  • Defi­ni­ti­on der Logo­plat­zie­rung und Grös­sen­de­fi­ni­ti­on für Webi­tes und Applikationen
  • Sta­ti­sche Plat­zie­rung vs. Dyna­mi­sche Plat­zie­rung, Safezones
  • Cor­ner Logos, Was­ser­zei­chen, Bylines, Logo­e­in­blen­der in Print, Video, Web und Apps
1920x1080_1_Prozent
Ver­schie­de­ne Screens = ver­schie­de­ne Logogrössen.

Audio

  • Audio-Logos und Erkennungsmelodien
  • Audio-Jin­gles
  • Loo­ps und Stems
  • Sound­ef­fects auf Bewegungen

Ani­ma­ti­on

  • Sta­ti­sche Logo­ani­ma­ti­on (Aufbau/Abbau, Loop, Ani­mier­tes Cor­ner Logo)
  • Dyna­mi­sche Logo­ani­ma­ti­on (Incoming/Outgoing, Dramaturgie)
  • Logo Move
  • Signa­tu­re Animation/Hero Animation
  • Logo Mood Animation
  • Key­vi­su­al Animation
  • End Tag/Logoending
Logo Move
Logo Move 
Corner Logo
Cor­ner Logo 
Hero Animation
Hero Animation 
Logo Mood
Logo Mood 
Ver­schie­de­ne For­men von Logoanimationen.

Gui­de­li­nes Logoeinsatz

  • Wann kommt wel­che Logo­for­m/-umset­zung?
  • Wann wel­che Farbe?
  • Bewegt oder Still?
  • Rein, raus oder Loop?
  • Ein­satz als Cor­ner Logo?
  • Plat­zie­rung, Grös­se, Ton/Bewegung/Standbild